Konzeption des Unterrichts

Englisch und Deutsch im Gymnasium, Klasse 8

 Der Einsatz von modernen Medien und speziell des iPads darf kein Selbstzweck sein, sondern zielt auf eine strukturelle und funktionelle Verbesserung des Unterrichtsgeschehens ab. Ein bloßer Ersatz analoger durch digitale Unterrichtsmedien ist nicht erstrebenswert. 

In der folgenden Übersicht der Stundensequenz soll gezeigt werden, wie einfach man einen methodischen und didaktischen Mehrwert mit dem iPad erreichen kann. 


 youtube-logo   Video Tutorial: Einführung des Challenge Based Learning
 pdf-icon   Stundenentwurf
 pdf-icon  5-stündige Unterrichtseinheit

Das hier entworfene Stundenmodell ist in der Praxis bereits so eingesetzt und erfolgreich durchgeführt worden und soll andere Lehrer dazu ermutigen, auch mit dem iPad zu unterrichten. Weitere didaktisierte Unterrichtsreiehn findet man hier: iTunes U Kurse.

Wie man sieht, enthält die nachstehende Tabelle nichts bedrohlich Unbekanntes, sondern es werden altbekannte und bewährte Inhalte an bestimmten Kompetenzen festgemacht. Diese haben in den meisten Fällen sowieso schon Eingang in die eigene Planung und Umsetzung von Unterricht gefunden, doch soll hier gezeigt werden, wie viel effektiver und einfacher man die Kompetenzen mit Hilfe des iPads und verschiedener Applikationen umsetzen kann.

Deswegen wurden dem Kompetenzraster des GER  konkrete Apps zugeordnet, mit denen man sie im Klassenraum - wann immer benötigt - sofort umsetzen kann.

HIer soll eine Anregung zur Planung von Unterricht abgebildet werden, die auf jedes andere Thema anwendbar ist, da das methodische didaktische Konzept  beispielhaft die Bearbeitung und Entwicklung eines Themas und die Umsetzung der dazu nötigen funktionalen, interkulturellen und methodischen Kompetenzen durch das iPad und verschiedener Apps zeigt. 

Allerdings ist es nicht intendiert, eine starre Vorlage oder einen Ablaufplan zu liefern, denn das würde dem Unterrichten mit dem iPad widersprechen. Hier soll lediglich ein Ansatz gezeigt werden, der übernommen, modifiziert und angepasst sowie individuell für die Lerngruppe, das Fach und die Schulform angepasst werden kann.

Gerade im Bereithalten von Materialien, dem einfachen Erstellen digitaler multimedialer Inhalte und dem einfachen nicht einmal ortsgebundenen Zusammenarbeiten liegt nämlich der Mehrwert, der mit keinem anderen Gerät und mit keiner anderen Plattform abgebildet werden kann.

Nicht einmal eine komplette Neuplanung von Unterricht ist notwendig; Man nehme eine der eigenen bewährten Stundenplanungen, suche sich die Kompetenzen aus dem hier angefügten Raster heraus, die man für die eigene Stundenplanung und das eigene Fach benötigt und schon erhält  Althergebrachtes einen immensen Mehrwert ... .