Schulung für die Lehrer


Tummeln sich normalerweise Schüler in Raum E146, so war das am 24.08.2012 anders. An diesem Tag waren die Rollen vertauscht worden: Die Lehrer der iPad-Klasse saßen in den Bänken und drückten selbst die Schulbank. Auf dem Programm stand eine Schulung rund um den iPad.   


Die Trainerin, die die Lehrerinnen und Lehrer der Freiherr-vom-Stein- Schule in professioneller und kurzweiliger Manier anleitete, war Frau Sandra Ricker von eringo, einem Knowledge-Transfer-Center für digitale Medien im Schuleinsatz aus Berlin.

Sie zog gekonnt einen Bogen zwischen der Vermittlung von Basics und fortgeschrittenen Anwendungen, ohne die Intermediates und Pros zu langweilen, die sich auch unter den Zuhörern befanden.

Auch der Schulleiter, OStD Helmut Sämann, als stolzer iPad-Besitzer war unter den "Eleven" und lud den gesamten Trupp zu Nico, dem Stamm-Italiener der Freiherr-vom-Stein-Schule, zum Essen ein, was wohl als Ausdruck dafür gewertet werden kann, dass er mit dem Erfolg des Workshops recht zufrieden gewesen sein muss. 

War der Vormittag eher theoretischer Natur, ging es am Nachmittag in medias res: Praxis war angesagt. Durch diese "hand-on"-Methode konnten die Lehrerinnen und Lehrer schnell das theoretisch Erlernte umsetzen und anwenden.
Dass es allen Spaß machte, merkte man an der Stimmung, die ausgelassen und heiter war. Das tat aber der Effizienz des Arbeitens keinen Abbruch, sondern förderte diese nur, denn am Ende des Nachmittagsblockes wurden erstaunliche Ergebnisse auf den iPads präsentiert.

Um die Nachhaltigkeit des Projektes zu gewährleisten und um mit dem iPad auf professionellem Niveau unterrichten zu können, ist es angedacht worden, weiterhin regelmäßig Schulungen für die Lehrerinnen und Lehrer der iPad Klasse anzubieten - wenn möglich mit Sandra Ricker als Trainerin!